Aktuelles

AKTUELLER HINWEIS | 16.07.2021


Liebe Gäste,


aufgrund des Unwetters und der vielerorts andauernden kritischen Lage möchten wir Sie bitten von touristischen Exkursionen / Wanderungen im Naturparkgebiet abzusehen. In vielen Teilen der Region besteht noch akute Lebensgefahr durch Überschwemmungen. Die Spazier- und Wanderwege sind vielerorts durch die Unwetter teilweise stark beschädigt (Unterspülungen etc.).

 

Es besteht weiterhin die Gefahr herabstürzender Äste, umstürzender Bäume und stark anschwellender Gewässer!


Viele Ortschaften sind derzeit nicht mit dem PKW und ÖPNV erreichbar sowie großräumig abgesperrt. Bitte bleiben Sie zu Hause!

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gemeinsame Projektideen für den Naturparkplan des Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn - Eifel

Prüm, den 11.02.2020: Das abgeschlossene Projekt "Natural Park Prospects" und die Entwicklung des grenzüberschreitenden Leitbildes bildet die entscheidende Grundlage für das Folgeprojekt "Natural Park Achievements". Ziel im neuen Projekt ist die Erarbeitung und Veröffentlichung eines neuen grenzüberschreitenden Naturpark-Plans, mit abgestimmten Projektideen und ausgearbeiteten Starterprojekten, die in den kommenden Jahren prioritär grenzüberschreitend umgesetzt werden sollen. Dabei sind neben den drei Naturpark-Geschäftsstellen und den Naturpark-Gremien wieder zahlreiche regionale deutsche und belgische Partner s eingebunden.

Mehr Informationen

Der Deutsch-Belgische Naturpark Hohes Venn - Eifel wächst

Alle Schutzgebiete der NRW-Eifel sind nun Teil des grenzüberschreitenden Naturparks.

Nettersheim, 13.01.2020: Mehr als die Hälfte des 2760 qkm großen Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn – Eifel liegen im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Bereits im vergangenen Jahr hat das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen für die rund 60 zusätzlichen Quadratkilometer im Bereich der Gemeinden Vettweiß, Langerwehe, Kreuzau und der Stadt Aachen die Anerkennung als Naturparkfläche erteilt.

Mehr Informationen

Bertrada-Grundschule Prüm wird erste Naturpark-Schule im Eifelkreis

Prüm, 20.12.2019: Im Beisein von 320 Schülerinnen und Schülern zeichnete Aloysius Söhngen als stellv. Vorsitzender des Naturparks Nordeifel e.V. die Bertrada-Grundschule Prüm am letzten Schultag des Jahres als "Naturpark-Schule" aus. Das Zertifikat wird vom Dachverband der Deutschen Naturparke vergeben, der vorab die langjährige Kooperation zwischen Schule und Naturpark erfolgreich geprüft hatte.

Mehr Informationen

Naturpark Nordeifel und Bertrada-Grundschule besiegeln enge Zusammenarbeit

Prüm, 07.11.2019: Im Naturparkzentrum Prümer Land unterzeichneten Schulleiter Arnold Gierten, Verbandsbürgermeister Aloyisus Söhngen als Schulträger und Naturpark-Geschäftsführerin Anne Derks am Donnerstag, den 31.10.2019, eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Die Unterzeichnung ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Zertifizierung als Naturpark-Schule.

Mehr Informationen

Buchvorstellung: "Sagenhaft Eifel! Das Phantom von Prüm"

Bestsellerautor Christian Humberg präsentierte sein neues Kinder- und Jugendbuch in der St.-Salvator-Basilika.

Prüm, 28.10.2019: Unheimliche Diebstähle, sagenhafte Geheimnisse… Knapp 200 Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen aus Prüm und Niederprüm erlebten am vergangenen Donnerstag, dem 24. Oktober 2019, einen ganz besonderen Unterricht in Heimatkunde in der St.-Salvator-Basilika Prüm. Die Verbandsgemeinde Prüm und der Naturpark Nordeifel e.V. ermöglichten die Entstehung des Kinder- und Jugendbuches, welches vom Buchautor Christian Humberg persönlich vorgestellt wurde.

Mehr Informationen

Neues Wanderwegenetz in Kerschenbach

Kerschenbach / Prüm, 10.10.2019: Das neue Wanderwegenetz der Ortsgemeinde Kerschenbach wurde offiziell vorgestellt. „Wandern war schon immer für uns ein Thema und mit dem Anschluss an das Wanderwegenetz des benachbarten Luftkurorts Stadtkyll, sind wir jetzt auch dabei“, so Ortsbürgermeister Walter Schneider, Ortsgemeinde Kerschenbach, bei einer kurzen Begrüßung zum gemeinsamen Pressetermin mit dem Naturpark Nordeifel und dem Eifelverein Stadtkyll im Gemeindehaus.

Mehr Informationen

Premierenlesung "Sagenhaft Eifel! Das Phantom von Prüm"

Am 24. Oktober 2019, 10:00 Uhr in der Sankt-Salvator-Basilika Prüm

Prüm, 08.10.2019: Eine Premierenlesung in besonderer Atmosphäre: Am 24. Oktober 2019, 10:00 Uhr, liest der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Bestsellerautor Christian Humberg in der Prümer Basilika aus seinem neuesten Kinder- und Jugendbuch vor. Die Verbandsgemeinde Prüm und der Naturpark Nordeifel e.V. ermöglichten das Projekt.

Mehr Informationen

Mobile Saftpresse in Prüm am 12.10.2019

Mobile Saftpresse in Prüm am 12.10.2019

Eigener Saft aus eigenen Äpfeln!

Prüm, 08.10.2019: Bringen Sie Ihre Äpfel am Samstag, den 12. Oktober 2019 nach Prüm, dann wird ein köstlicher, naturtrüber Saft daraus gewonnen. Sie erhalten garantiert den Saft aus Ihren eigenen Äpfeln, schonend haltbar gemacht, fertig abgefüllt. Terminabsprache unter: 0157 - 73 75 76 66 oder 02696 - 341 01 64 oder per Email an hanne@bernardy.de.

Mehr Informationen

Zelten in freier Natur im Kreis Euskirchen

Seit dem 01. September sind drei weitere Naturlagerplätze im Naturpark Nordeifel buchbar.

Nettersheim, 27.09.2019: Aufbauend auf den durchweg positiven Erfahrungen und der enormen Nachfrage weist der Naturpark Nordeifel im Rahmen des Förderprojekts „Trekkingnetzwerk Eifel – jung, engagiert, sucht Wanderweg“ und in Kooperation mit den partizipierenden Kommunen Blankenheim, Dahlem und Mechernich sowie der Nordeifel Tourismus GmbH drei weitere Naturlagerplätze im Euskirchener Naturparkgebiet aus.

Mehr Informationen