Aktuelles

Praktikum beim Naturpark Nordeifel e.V. im Projekt „Eifel-Trekking“

Praktikum beim Naturpark Nordeifel e.V. im Projekt „Eifel-Trekking“

Der Naturpark Nordeifel e.V. ist der deutsche Träger des Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn – Eifel. In der anerkannt erfolgreichen Wahrnehmung der Aufgaben eines Naturparks gemäß Bundesnaturschutzgesetz arbeitet der Naturpark Nordeifel als Initiator und Träger einer Vielzahl unterschiedlicher Förderprojekte zur Entwicklung des Ländlichen Raumes insbesondere für einen naturverträglichen Tourismus. Das Projekt Eifel-Trekking ermöglicht seit 2016 erstmals in NRW legales Zelten in der freien Landschaft. Mit einer Auslastung von durchschnittlich 90% ist das von der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnete Projekt ein Best-Practice Beispiel für die Vereinbarkeit von Naturschutz und Natursport. Der Verein sucht regelmäßig eine Praktikantin bzw. einen Praktikanten in Teil-Zeit oder in Absprache.

Mehr Informationen

Naturpark Nordeifel e.V. rezertifiziert seine erste „Naturpark-KiTa“

Im Mai 2018 wurde die Katholische KiTa St. Marien in Niederprüm, als wohlgemerkt erste KiTa in Rheinland-Pfalz, vom Naturpark Nordeifel als „Naturpark-KiTa“ zertifiziert. Die Auszeichnung, die der Verband Deutscher Naturparke (VDN) etabliert hat und seit 2017 an geprüfte Einrichtungen deutschlandweit vergibt, würdigt auffallend intensive und stetige Kooperationen zwischen Naturparken, KiTas und KiTa-Trägern, die Kinder für Themen aus den Bereichen Natur, Kultur und Heimat sensibilisieren. Um die Qualität der Zusammenarbeit nach Erstzertifizierung sichern zu können, prüft der VDN die Zusammenarbeit alle fünf Jahre, ehe er eine Verlängerung der Auszeichnung ausspricht. Ebenjene Prüfung meisterte die Katholische KiTa St. Marien in Niederprüm 2023 anstandslos, sodass sie nun für weitere fünf Jahre als Naturpark-KiTa rezertifiziert wird.

Mehr Informationen

Obstbaum-Schnittpflegekurs am 17. Februar 2024 in Schönecken

Obstbaumpflege in Theorie und Praxis

Am Samstag, den 17. Februar 2024, laden die Naturparke Nord- und Südeifel herzlich zu einem Schnittpflegekurs in das Gasthaus „Am Alten Amt“, Am Forum 1, 54614 Schönecken, ein. Der Kurs beginnt um 09:00 Uhr und gliedert sich in einen Theorieteil am Vormittag gefolgt von Praxis im Feld bis ca. 16:00 Uhr. Eine Anmeldung ist ab sofort unter der Email natupark@pruem.de oder unter der Telefonnummer 06551-985755 möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro pro Person.

Mehr Informationen

Prümer Konvikt zeigt Wanderausstellung „Nationale Naturlandschaften“

Prüm, den 08.01.2024: Vom 08. Januar bis zum 02. Februar 2024 gastiert die Wanderausstellung „Nationale Naturlandschaften“ im Prümer Konvikt. Kostenfrei erhalten Interessierte montags bis freitags zwischen 8:00 und 18:00 Uhr Zugang zur Ausstellung, die seit ihrer feierlichen Erstausstellung im Foyer des Klima- und Naturschutzministeriums im Oktober 2022 durch Rheinland-Pfalz zieht.

Mehr Informationen

E.ON unterstützt die Bildungsarbeit im Naturpark Nordeifel

Kinder entdecken die Natur & Kultur vor der Haustür

Prüm, den 17.10.2023: "Lernen ist Erleben. Alles andere ist Information." Dieses Zitat von Albert Einstein bringt die Grundidee der Naturpark-KiTas und Naturpark-Schulen auf den Punkt: Durch Erleben der eigenen Umwelt prägen sich Lernerfahrungen wesentlich nachhaltiger bei Kindern ein, als beispielsweise durch bloßes "Büffeln" im Klassenraum. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit der Regionalmarke EIFEL und E.ON ermöglichte nun eine Spende aus den Bezügen des Produktes E.ON EIFEL Strom in Höhe von 500 €, die unmittelbar den jungen Naturpark-Entdeckern zugutekommt.

Mehr Informationen

Dt.-Belg. Jugendcamp generiert zahlreiche Anschluss-Projekte

Junge Umweltschützer:innen setzen individuelle Projekte in ihren Regionen um

Botrange / Nettersheim / Prüm, 11.10.2023: In Kooperation mit dem Internationen Jugendgemeinschaftsdienst (IJGD) führte der Dt.-Belg. Naturpark Hohes Venn - Eifel vom 29.07. - 06.08.2023 das erste grenzüberschreitende Jugendcamp unter dem Motto "One Week for Future" durch. Ein wichtiger Bestandteil des Jugendcamps war auch die Entwicklung eigener Projektideen durch die Jugendlichen. Mit Hilfe einer fachlicher Begleitung durch die Naturpark-MitarbeiterInnen konnten inzwischen eine Vielzahl an regionalen Projekten in den Herkunftsregionen der Jugendlichen angestoßen werden.

Mehr Informationen

Soroptimisten unterstützen das Schülerforschungszentrum

Spendenübergabe der Soroptimisten, Club Bitburg-Prüm, an das SFZ-Team

Prüm, 19.09.2023: Das Schülerforschungszentrum Prümer Land darf sich über weitere Unterstützung freuen: Im Beisein einiger SI-Clubschwestern besuchte Frau Dr. Doris Dahmen (Präsidentin der Soroptimisten, Club Bitburg-Prüm) am 15.09.2023 das Schülerforschungszentrum Prümer Land und erfreute das SFZ-Team mit einer Spende in Form von sechs Experimentierkoffern zum Thema "Elektrischer Stromkreis" im Wert von insgesamt 3.600 €.

Mehr Informationen

Erste Deutsch-Belgische Naturpark-Akademie stärkt den grenzüberschreitenden Naturschutz

Erfolgreicher Auftakt

Botrange / Nettersheim / Prüm / Vogelsang, 07.09.2023: Mit über 80 hauptberuflich und ehrenamtlich Aktiven aus Natur- und Landschaftsschutz war die erste Deutsch-Belgische Naturpark-Akademie am 05. September in den Räumlichkeiten von Vogelsang IP ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Leitarten im Fokus des Naturschutzes in der Eifel“ waren die Teilnehmenden zahlreich aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und der Wallonie angereist, um sich zu verschiedenen Fragestellungen im Arten- und Biotopschutz auszutauschen, voneinander zu lernen und sich grenzüberschreitend zu vernetzen.

Mehr Informationen

Erfolgreicher Abschluss des ersten grenzüberschreitenden Jugendcamps des Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn – Eifel

Junge Umweltschützer:innen im Kampf mit invasiven Pflanzenarten und auf der Suche nach dem individuellen Naturschutzprojekt

Botrange / Nettersheim / Prüm / Stadtkyll, 28.08.2023: Das erste grenzüberschreitende Jugendcamp des Deutsch-Belgischen Naturparks Hohes Venn – Eifel, mit dem Motto "One Week for Future - Nachhaltig handeln - kreiere dein eigenes Naturschutzprojekt!", konnte am 6. August 2023 erfolgreich abgeschlossen werden. Das Camp fand in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Jugendgemeinschaftsdienst (IJDG) vom 29.07.2023 bis zum 06.08.2023 im Waldjugendcamp Stadtkyll statt und richtete sich an junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren, die ein leidenschaftliches Interesse an Natur-, Umwelt- und Klimaschutz teilen.

Mehr Informationen

Einladung zur ersten Naturpark-Akademie im Dt.-Belg. Naturpark Hohes Venn - Eifel

Leitarten im Fokus des Naturschutzes in der Eifel!

Botrange / Nettersheim / Prüm / Vogelsang, 21.08.2023: Dieses Jahr bietet der Deutsch-Belgische Naturpark Hohes Venn - Eifel eine neue Vernetzungsplattform zum grenzüberschreitenden Austausch für Naturschutzakteur:innen in der Eifel-Region an. Die Veranstaltung findet am 05.09.2023 ab 10.00 Uhr im Kino auf dem Vogelsang IP Gelände statt und widmet sich dem Thema "Leitarten im Fokus des Naturschutzes in der Eifel".

Mehr Informationen