Aktuelles

Auf "Eifel-Expedition" zu den Arten des Jahres

Titel Eifel-Expeditionen 2014 Nettersheim, 06.März 2014 Im Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn - Eifel sind auch dieses Jahr wieder einige Tier- und Pflanzenarten zu entdecken, die 2014 zur Art des Jahres gewählt wurden. Jedes Jahr rufen die verschiedenen Naturschutzorganisationen Tier- und Pflanzenarten als Naturobjekte des Jahres aus, um vor allem auf deren Schutzwürdigkeit hinzuweisen. Dieses Jahr gehören zu ihnen unter anderem der Grünspecht, die Gelbbauchunke und die Traubeneiche. Für ein besonderes Natur- und Landschaftserlebnis zu diesen Arten lohnt sich ein Blick in den Veranstaltungskalender „Eifel-Expeditionen 2014“, in dem auch dieses Jahr wieder über 1.200 Exkursionen und Ausflüge angeboten werden.

Mehr Informationen

Klimafreundlich auf dem Wildnis-Trail

Rureifel Tourismus ermöglicht klimafreundlichen Bildungsurlaub

Heimbach-Hasenfeld, 19. Februar 2014: Nachhaltiges Reisen ist zurzeit in aller Munde. Die Nachfrage nach klimafreundlichen Urlaubsangeboten steigt. Eine Umfrage ergab jüngst, dass 40 Prozent der Deutschen sich einen möglichst umwelt- und ressourcenschonenden Urlaub wünschen (FUR, Reiseanalyse 2013). Die Naturerlebnisregion Eifel bietet mit einem vielfältigen und attraktiven Angebot für die ganze Familie hierfür die besten Voraussetzungen. Urlaub in der Eifel sind Ferien fürs Klima!

Mehr Informationen

GästeTicket in der Eifel nimmt Fahrt auf!

Ab 2014 kostenlos unterwegs mit Bus und Bahn im Naturpark

Was in einigen Regionen Deutschlands bereits zu einem erfolgreichen und nachhaltigen Tourismus beiträgt, gibt es ab der Saison 2014 auch in der Nordeifel: Bei einer Übernachtung in teilnehmenden Betrieben erhält der Gast ein kostenfreies Ticket zur Nutzung von Bussen und Bahnen für die An- und Abreise und während seines Aufenthaltes in der Eifel.

Mehr Informationen

Regionalmarke EIFEL GmbH erhält Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Nettersheim/Prüm 12.02.2014. Das Projekt der Regionalmarke EIFEL GmbH „EIFEL - Qualität ist unsere Natur“ wird in dieser Woche als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Diese Auszeichnung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

Mehr Informationen

Ein Jahr Römerkanal-Wanderweg 2.0

Fernwanderweg von Nettersheim nach Köln wird hervorragend angenommen und sorgt für eine beachtliche Wertschöpfung

Der erstmalig 1988 ausgewiesene Fernwanderweg entlang der römischen Eifelwasserleitung von Nettersheim nach Köln wurde nach einer grundlegenden Modernisierung im vergangenen Jahr mit einem großen Wanderfest an der Hardtburg bei Euskirchen neu eröffnet. Seitdem ist der 116 km lange Wanderweg auf sieben Etappen von der Eifel bis ins Rheinland wanderbar und extrem beliebt.

Mehr Informationen

Neuer Eifel-Blick auf der Jugendherberge Nideggen

Die Eifel-Blicke sind in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen des touristischen Naturerlebnisangebotes in der Eifel geworden. Auch außerhalb der Eifel ist diese Initiative des Naturparks Nordeifel als Vorbild einer touristischen Inwertsetzung sehr bekannt.

Mehr Informationen

Naturparklandschaften auf der LAGA 2014

In weniger als 7 Monaten öffnet die Landesgartenschau 2014 in Zülpich ihre Pforten und wird das größte Besucherereignis im kommenden Jahr im Rheinland werden. Die beiden Naturparke Nordeifel und Rheinland werden zusammen mit vielen Partnern die Besucher in einer Gemeinschaftspräsentation über die erlebnisreichen Landschaften zwischen Eifel und Rhein informieren.

Mehr Informationen

Erste klimafreundliche Gastgeber im Naturpark Nordeifel!

Unterkunfts- und Gastronomiebetriebe im Naturpark legen Wert auf Nachhaltigkeit und Transparenz ihrer CO2-Emissionen.

Mechernich-Firmenich, 09. August 2013: Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind im Tourismus angekommen: Aktuell wünschen sich 40 % der Deutschen einen möglichst ressourcenschonenden und umweltfreundlichen Urlaub (Reiseanalyse 2013, Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen). Die Naturerlebnisregion Eifel bietet mit einem vielfältigen und attraktiven Angebot für die ganze Familie hierfür die besten Voraussetzungen.

Mehr Informationen