WaldPädagogikZentrum Eifel

Mechernich-Kommern

Das "WaldPädagogikZentrum Eifel" ist entstanden aus einer Kooperation des Landschaftsverbandes Rheinland und dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW, Regionalforstamt Hocheifel Zülpicher Börde.

Es befindet sich im LVR-Freilichtmuseum Kommern, einem Museum des Landschaftsverbandes Rheinland.

Als außerschulischer Lernort bietet das "WPZ Eifel" Walderlebnis als interaktive Naturerfahrung. Es verbindet dabei Umweltbildung und spielerische Auseinandersetzung mit der Natur durch authentisches Erleben des Waldes.

Die angebotenen Themen und Informationen reichen von historischer sowie moderner Waldbewirtschaftung, über Ökologie des Waldes, Wald als Nahrungslieferant und Quell von Medizin und Heilmitten, Wald als Arbeitgeber und Rohstoffproduzent sowie Wald als Naturerfahrung und Treffpunkt für Teambildungsaktionen.


Angebote

Baumklettern

Unter dem Motto „Steig dem Baum aufs Dach“ – eröffnet das WPZ unter fachkundiger Anleitung die Möglichkeit Bäume zu besteigen. Mit Seilsicherung und ein wenig Mut gelangt man in die höchsten Wipfel der
Bäume und kann den Lebensraum von Specht und Waldkauz aus nächster Nähe betrachten. Dazu dient auch ein „begehbares Vogelnest“.

Walderlebnispfad

Auf dem Gelände des Museums wurde ein Walderlebnis und Sinnespfad angelegt. Im Vertrauen auf den Partner, mit verbundenen Augen auf geheimen Pfaden, erfährt das Naturerlebnis „Wald“ eine neue Dimension und macht die Vielfalt des Waldes erlebbar.

Kinder spielen mit selbtsgebauten Hexenbesen <span class="copy">&copy; WaldPädagogikZentrum Eifel</span>

Walderlebnisprojekte für Schüler, Kinder- und Erwachsenengruppen

Wählen Sie aus aus der Vielzahl der Programmangebote des WaldPädagogikZentrums:
- Mit dem Förster auf dem Walderlebnispfad
- Alten Waldberufen auf der Spur
- Begreifen der Natur auf dem Sinnespfad
- Insektenhotel und Vogelnisthilfen selbst gebaut
- Spiele im Erlebniswald
- Dem Reh auf der Spur
- Kochen in der Waldküche
- Der Baum: “Steig mir aufs Dach“, Baumklettern mit Seilsicherung
- Kindergeburtstag im Abenteuerwald
- Naturerfahrung mit Waldmärchen
- Floss und Bötchen bauen
- „Im Wald, da spukts“

 <span class="copy">&copy; WaldPädagogikZentrum Eifel</span>
Kinder im Waldkindergarten <span class="copy">&copy; WaldPädagogikZentrum Eifel</span>

Vorführungen im LVR-Freilichtmuseum

Historische Waldwirtschaft wird zu besonderen Tagen gezeigt mit einer Vielzahl von Kaltblütern im Einsatz, alten Traktoren mit spezieller Forstausrüstung und Baumfällung mit Axt und Säge,Sägewettbewerb.

Die Gewinnung von Eichenrinde zur Herstellung von Gerbsäure für die Lederindustrie, Sammeln von Lindenblüten für den Erkältungstee oder Birkenwasser als Erfrischungsgetränk im WaldpädagogikZentrum Eifel gibt es viel zu erkunden.

Kinder sägen Holz <span class="copy">&copy; WaldPädagogikZentrum Eifel</span>

Barrierefreiheit im Zentrum

Gebäude und Ausstellung:

Für Rollstuhlfahrer
Für Personen mit Mobilitätseinschränkung

Führungen und Programmangebot:

Für Personen mit Sehbehinderung
Für blinde Personen
Für Rollstuhlfahrer
Für Personen mit Mobilitätseinschränkung
Für Personen mit Lernschwierigkeiten
Hinweise für Besucher mit Behinderung Waldpädagogisches Zentrum

Führungen werden nach Absprache gerne an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung angepasst. Bitte sprechen Sie darüber vor Ihrem Besuch mit dem Freilichtmuseum.


Addresse:

WaldPädagogikZentrum Eifel
Auf dem Kahlenbusch
D-53894 Mechernich-Kommern
Tel.: +49 (0)2443-9980124
Fax: +49 (0)221-84842491

Ingo.Esser@LVR.de und poststelle@fa-euskirchen.lfv.nrw.de
www.kommern.lvr.de


Touristische Angebote in der Umgebung:

Touristinformationen vor Ort:

Touristik-Agentur Mechernich

Bergstraße 1
53894 Mechernich
(+49) 02443-494321
(+49) 02443-495321

Tourist-Informationen für die gesamte Eifel:

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
+49 (0)6551 96560
+49 (0)6551 965696

Marker einblenden: