Rheinland-pfälzische Naturparke treffen sich mit Umweltministerin Höfken


Mainz / Prüm, den 09. August 2018: Am Donnerstag trafen sich die Vorsitzenden und Geschäftsführer/innen der acht rheinland-pfälzischen Naturparke in Mainz mit Umweltministerin Ulrike Höfken, um über die Bedeutung der Naturparke als Modellregionen für den ländlichen Raum zu sprechen. Dabei wurden auch Visionen und Wünsche geäußert, um die Naturparke in ihrer Arbeit zukünftig noch besser zu unterstützen, z.B. durch eine gezielte landesweite Öffentlichkeitsarbeit oder die Bereitstellung von adäquaten Fördermitteln für die gesetzlich verankerte Arbeit der Naturpark-Geschäftsstellen.

Die Hauptaufgaben der Naturparke liegen im Natur- und Landschaftsschutz, einem sanften Tourismus und einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Seit April 2018 ist im Bundesnaturschutzgesetz zudem verankert, dass Naturparke auch der Bildung für Nachhaltigen Entwicklung dienen sollen. Mit Initiativen wie der Etablierung von "Naturpark-Kitas" und "Naturpark-Schulen" sowie einem breiten Exkursionsprogramm für Einheimische und Gäste leisten die Naturparke in Rheinland-Pfalz hierfür schon jetzt einen wichtigen Beitrag, der in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut werden soll.

Derzeit stellen die Naturparke in Rheinland-Pfalz ihre Handlungsprogramme neu auf, welche die Basis für die Naturpark-Arbeit der nächsten 10 Jahre bilden sollen. Neben den übergeordneten Vorgaben und Leitbildern des Landes, stehen vor allem die regionalen landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten jedes einzelnen Naturparks im Fokus der geplanten Maßnahmen und Projekte. Dabei setzen die Naturparke auf ein breites Partnernetzwerk, zu dem neben den Kommunen auch zahlreiche Akteure aus dem Tourismussektor, dem Naturschutz, dem Forst sowie dem Bildungssektor gehören. 

Naturpark Nordeifel e.V.

Geschäftsstelle RLP
Tiergartenstraße 70
54595 Prüm
06551. 985755
06551. 985519
Treffen der rheinland-pfälzischen Naturparke mit Umweltministerin Frau Ulrike Höfken <span class="copy">&copy; MUEEF</span>

Treffen der rheinland-pfälzischen Naturparke mit Umweltministerin Frau Ulrike Höfken © MUEEF