Naturpark-Wandertag: Auf den Spuren der Biber durch das Prümer Land


Prüm, den 16. Mai 2019: Raus aus dem Alltag, rein in die Natur - im Naturpark Nordeifel gibt es viel zu entdecken. Um auf die Besonderheiten vor der Haustür aufmerksam zu machen, lädt der Naturpark jedes Jahr am letzten Maiwochenende zum Naturpark-Wandertag ein. Neben dem gemeinsamen Naturerlebnis steht in diesem Jahr der Biber im Mittelpunkt der Veranstaltung. Seit circa 1840 galt er in Rheinland-Pfalz als ausgerottet; jetzt ist der friedliche und inzwischen streng geschützte Pflanzenfresser wieder auf dem Vormarsch.

Die circa 7 km lange Wanderung startet am Sonntag, den 26. Mai um 10:00 Uhr und ist auch für Familien mit geländegängigem Kinderwagen bestens geeignet. Gleich zwei Biberreviere liegen entlang der Strecke. Hierbei können nicht nur die Biberdämme und eine Biberburg bestaunt werden, sondern auch zahlreiches Anschauungsmaterial, welches das Team des Naturparks mit im Gepäck hat. Naturpark-Referent Markus Thies kann so manche Geschichte über das zweitgrößte Nagetier der Erde erzählen. Spannend wird es somit in jedem Fall.

Die Kosten für die Wanderung betragen 5 € für Erwachsene, 3 € für Kinder und 13 € für Familien. Eine gemütliche Picknickpause mit Verpflegungsstation ist im Preis inbegriffen. Anmeldungen nimmt der Naturpark noch bis zum 22. Mai per Email (Email: naturpark@pruem.de) oder Telefon (Tel.: 06551-985755) entgegen. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Nähere Informationen zum Naturpark-Wandertag und zum Naturpark Nordeifel erhalten Sie unter www.naturpark-eifel.de.

Hinweis: Der Naturpark-Wandertag ist ausgebucht. Wir nehmen leider keine Anmeldungen mehr entgegen.

Naturpark Nordeifel e.V.

Geschäftsstelle RLP
Tiergartenstraße 70
54595 Prüm
06551. 985755
06551. 985519
Der Biber fühlt sich in der Eifel wohl <span class="copy">&copy; Uli Klinkhammer / Naturpark Nordeifel e.V.</span>

Der Biber fühlt sich in der Eifel wohl © Uli Klinkhammer / Naturpark Nordeifel e.V.

Marker einblenden: