Naturpark-Wandertag 2018

Auf den Spuren des Bibers rund um Winterspelt


Prüm, den 09. Mai 2018: Bereits zum dritten Mal lädt der Naturpark Nordeifel e.V. zum Naturpark-Wandertag ein. Neben dem gemeinsamen Naturerlebnis steht in diesem Jahr der Biber im Mittelpunkt der Wanderung. Seit circa 1840 galt er in Rheinland-Pfalz aus ausgerottet; jetzt ist der friedliche und inzwischen streng geschützte Pflanzenfresser wieder auf dem Vormarsch. In vielen Bachtälern können wir heute die Spuren des Landschaftspflegers entdecken.

Neben spannenden Informationen kommen Spaß und Naturgenuss sicher nicht zu kurz. Die circa 7 km lange Wanderung wird von einem fachkundigen Naturpark-Referenten begleitet. Darüber hinaus organisiert der Naturpark einen kleinen Mittagsimbiss mit Kaltgetränken und Snacks.


Termin:
Sonntag, den 27. Mai 2018

Beginn: 10:00 Uhr

Treffpunkt: Prüm-Winterspelt, Parkplatz am Sportplatz

Anmeldung: Bis zum 24. Mai (Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen)

Kostenbeitrag: Erwachsene 5,00 € / Kinder 3,00 € / Familien 13,00 €


Die Veranstaltung ist Teil des bundesweiten „Naturpark-Wandertages“ der deutschen Naturparke, der in diesem Jahr schon zum fünften Mal zeitgleich überall in Deutschland stattfindet. In einer Vielzahl der aktuell 105 Naturparke lassen sich an diesem Maiwochenende bei ganz besonderen Veranstaltungen die schönsten Landschaften Deutschlands in ihrer ganzen Vielfalt entdecken und erleben.

Der „Naturpark-Wandertag 2018“ findet aus Anlass des „Europäischen Tags der Parke“ statt, der in ganz Europa am 24. Mai gefeiert wird. Ziel des „Naturpark-Wandertages“ und des „Europäischen Tags der Parke“ ist es, Menschen näher an die Natur heranzuführen. In den angebotenen Veranstaltungen wird der Wert von Schutzgebieten hervorgehoben und den Menschen vermittelt, um damit diese besonderen Gebiete mit ihrer reichen Artenvielfalt zu bewahren.


Naturpark Nordeifel e.V.

Geschäftsstelle RLP
Tiergartenstraße 70
54595 Prüm
06551. 985755
06551. 985519
Logo Naturpark-Wandertag 2018

Logo Naturpark-Wandertag 2018

Marker einblenden: