4_Simmerath-Einruhr_Schöne Aussicht_klein.jpg

Römerkanal-Wanderweg

Der rund 100 Kilometer lange „Römerkanal-Wanderweg" folgt der Trasse der ehemaligen „Eifelwasserleitung", einem herausragenden römischen Bauwerk zur Versorgung der antiken Stadt Köln mit Wasser aus der Eifel. Verschiedene Aufschlüsse und Einzelbauwerke entlang der Strecke bieten Einblicke in diese ingenieurtechnische Meisterleistung. Die Route hat einen erlebenswerten und landschaftlich abwechslungsreichen Verlauf.

Der „Römerkanal-Wanderweg" wurde 1988 als Regionalwanderweg des Eifelvereins eingerichtet und markiert. Ergänzt durch einen umfassenden Wanderführer und die Darstellung in Wanderkarten ist die Route grundsätzlich als Wanderangebot regional bekannt und etabliert. Die touristische Entwicklung, Vermarktung und Einbindung liegt zur Zeit jedoch noch weit unter den vorhandenen Potenzialen.

Das vorliegende Projekt dient der qualitativen Entwicklung des vorhandenen Angebotes sowie der Angebotserweiterung für den Wandertourismus. Dadurch sollen zusätzliche Zielgruppen erschlossen und auch ein Anschluss der Voreifel an den neuen „Eifelsteig" zwischen Trier und Aachen geschaffen werden.

Eine Kooperation von touristischen Organisationen und Leistungsträgern entlang der Strecke dient der Schaffung von Synergien bei Vertrieb und Produktentwicklung. Gemeinsame Printmedien und eine Internetpräsenz dienen dabei der umfassenden Vermarktung des Gesamtangebotes.

Routenteams von wanderfreundlichen Gastgeberbetrieben werden zukünftig eine hochwertige Produktpalette für Gäste bereithalten und dauerhaft zur Qualitätssicherung beitragen.


www.roemerkanal-wanderweg.de

Naturpark Nordeifel e.V.

Geschäftsstelle NRW
Bahnhofstr. 16
53947 Nettersheim
02486. 911117
02486. 911116