Europäische Nacht der Fledermäuse in Kelmis/Belgien - Chiropterologischer Aktionstag mit anschließender Exkursion

Samstag, 29.08.2020 20.00 bis 23.00 Uhr

Ort: Kelmis (B)

Treffpunkt: Parkplatz Casinoweiher

Preis: Erw.: 0,-; Ki.: 0,-; Fam. 0,- Euro

Anmeldung erforderlich: Ja

Angebotene Sprachen: Deutsch / Niederländisch / Französisch

Seit 1997 findet am letzten Wochenende im August in inzwischen über 30 Ländern die „Bat Night“, die Nacht der Fledermäuse, statt. Auch die Naturschutzvereinigung AVES-Ostkantone lädt zur „Europäischen Nacht der Fledermäuse“ ein. Bei einer theoretischen Einführung erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über Fledermäuse, die mit Hilfe von Flughäuten zwischen den Fingern und dank Ultraschall selbst im Dunkeln nie die Orientierung verlieren. Anschließend begeben sich die Teilnehmer zum Weiher. Dort kann man sehr gut jagende Fledermäuse beobachten und anhand von Bat-Detektoren den Rufen der heimlichen Jäger lauschen. Die Fledermausnacht gilt als besonders familien- und kinderfreundlich. Die Veranstaltung dauert ca. 3 Stunden. Um Mitnahme einer Taschenlampe und witterungsgerechter Kleidung wird gebeten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde nicht zugelassen sind. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos Gerhard Reuter - Tel.: +32 (0)80 34 02 46

Veranstalter: AVES

AVES - Bildungsstätte (AV)
Worriken 9
4750 Bütgenbach, Belgien
Tel./Fax: +32 80 340246
aves.vog@skynet.be
www.aves-ostkantone.be

Marker einblenden: