Veranstaltungen und Expeditionen

Wichtiger Hinweis zur Teilnahme an unseren Naturparkführungen und den Regelungen zum Schutz in der Corona‐Zeit

Liebe Freunde des Naturparks Nordeifel,


bitte berücksichtigen Sie bei der Teilnahme an unseren Naturparkführungen  folgende Regelungen zum Schutz in der Corona‐Zeit:      

  • Alle Führungen sind anmeldepflichtig: Ansprechpartner finden Sie bei den jeweiligen Führungen
  • Die Teilnehmerzahl wird pro Führung auf max. 10 Personen begrenzt.
  • Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, müssen  Teilnehmer ihre Kontaktdaten angeben. Das entsprechende Formular finden Sie hier al Pdf-Download unterhalb der Regelungen. Bitte bringen Sie es bereits  ausgefüllt mit, bzw. denken Sie an einen eigenen Stift zum Ausfüllen vor Ort. 
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern*innen  verschiedener Hausstände muss immer eingehalten werden.  
  • Waschen Sie sich vorher und hinterher ausgiebig die Hände. Husten  und niesen Sie nur in die Armbeuge.  
  • Das Mitführen eine Maske ist Pflicht, sie muss jedoch nicht die ganze  Zeit getragen werden.  
  • Bitte bringen Sie die Teilnehmergebühr möglichst passend mit.

Wir danken Ihnen für Ihr umsichtiges Handeln!


Oktober 2020

12.10.2020

Alles in Butter!

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Landwirtschaftlich-ernährungsphysiologisches Programm zum kostbaren Lebensmittel und Herstllung von Butter

Mehr Informationen

12.10.2020

Familientour mit Junior Rangern

Ort: Schleiden-Gemünd

Treffpunkt: Nationalpark-Tor

Zu Junior Rangern ausgebildete Kinder und Jugendliche führen andere Kinder und ihre Familien auf einer dreistündigen Tour durch den Nationalpark. Kleine Kinder sollten statt in einem Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen. Eine Anmeldung bei der Nationalparkverwaltung 52 I Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien Junior Ranger des Nationalparks Eifel führen Kinder mit ihren Familien durch den Nationalpark. * Wie Sie einen Treffpunkt erreichen, finden Sie auf den Seiten 30/31 erklärt. Eifel bis einen Werktag vorher ist erforderlich. Telefon: 02444 9510-0 oder Fax: 02444 9510-85

Mehr Informationen

13.10.2020

Fossilien? - Find ich gut!

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Kennenlernen, Sammeln und Bestimmen von Fossilien

Mehr Informationen

13.10.2020

Fossilien - Präparation

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Sägen, Schleifen und Polieren von Fossilien

Mehr Informationen

13.10.2020

Familientag Nideggen im Nationalpark Eifel

Ort: Nideggen

Treffpunkt: Nationalpark-Tor

Auf kleinen Wanderungen von etwa vier Kilometern Länge erwartet alle naturbegeisterten Mädchen und Jungen zusammen mit ihren Familien ein etwa 3-stündiges, kostenfreies Mitmach-Programm zu unterschiedlichen Themen. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Kinder im Grundschulalter. Kleine Kinder sollten statt in einem Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen. Das Programm wird gerne auch an die Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Kindern angepasst sowie an Kinder, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder Lernschwierigkeiten haben. Geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an. Bitte melden Sie sich frühzeitig, spätestens bis einen Werktag vorher, innerhalb der Servicezeiten bei der Nationalparkverwaltung unter Tel.: 02444 9510-0, Fax: 02444 9510-85 oder per Email: info@nationalpark- eifel.de an und gegebenenfalls auch wieder ab, damit andere Personen nachrücken können. Die Familientage starten an unterschiedlichen Nationalpark-Toren und Infopunkten, siehe Chronologische Terminübersicht ab Seite 10. Je nach Interesse, Alter, Wetter und Jahreszeit entwickelt sich das Programm mit der Gruppe vor Ort. Spielerisch geht es auf Entdeckungstour, um Antworten auf spannende Fragen zu finden: Woran erkenne ich eigentlich wilden Wald? Wie kann ich mich in der Wildnis orientieren? Wie alt ist das Wasser im Nationalpark? Wer lebt unter den Bäumen? Gibt es gefährliche Tiere im Nationalpark? Wie jagen Tiere eigentlich? Auf den von zertifizierten Waldführerinnen und Waldführern begleiteten Wanderungen können Kinder mit einfachen Hilfsmitteln Geheimnisse am Wegesrand lüften, etwas über heilende, giftige und leckere Pflanzen erfahren, die Spuren der Wildtiere im Nationalpark lesen, die Neugier auf die Schönheiten der Natur entwickeln, etwas über das Zusammenspiel der Naturelemente erfahren oder einfach nur eine (ent-)spannende Zeit gemeinsam mit der Familie im Wald verbringen.

Mehr Informationen

14.10.2020

Das Leben im Bach

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Fangen und Bestimmen von Wassertieren, Gewässergütebestimmung

Mehr Informationen

15.10.2020

Bauer, Müller, Bäcker Fritz

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Vom Korn über die Wassermühle zum Brot. Säen, Dreschen, Mahlen, Backen, hier wird Hand angelegt

Mehr Informationen

15.10.2020

Familientag Einruhr im Nationalpark Eifel

Ort: Simmerath-Einruhr

Treffpunkt: Nationalpark-Infopunkt

Auf kleinen Wanderungen von etwa vier Kilometern Länge erwartet alle naturbegeisterten Mädchen und Jungen zusammen mit ihren Familien ein etwa 3-stündiges, kostenfreies Mitmach-Programm zu unterschiedlichen Themen. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Kinder im Grundschulalter. Kleine Kinder sollten statt in einem Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen. Das Programm wird gerne auch an die Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Kindern angepasst sowie an Kinder, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder Lernschwierigkeiten haben. Geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an. Bitte melden Sie sich frühzeitig, spätestens bis einen Werktag vorher, innerhalb der Servicezeiten bei der Nationalparkverwaltung unter Tel.: 02444 9510-0, Fax: 02444 9510-85 oder per Email: info@nationalpark- eifel.de an und gegebenenfalls auch wieder ab, damit andere Personen nachrücken können. Die Familientage starten an unterschiedlichen Nationalpark-Toren und Infopunkten, siehe Chronologische Terminübersicht ab Seite 10. Je nach Interesse, Alter, Wetter und Jahreszeit entwickelt sich das Programm mit der Gruppe vor Ort. Spielerisch geht es auf Entdeckungstour, um Antworten auf spannende Fragen zu finden: Woran erkenne ich eigentlich wilden Wald? Wie kann ich mich in der Wildnis orientieren? Wie alt ist das Wasser im Nationalpark? Wer lebt unter den Bäumen? Gibt es gefährliche Tiere im Nationalpark? Wie jagen Tiere eigentlich? Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien 50 I Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien Auf den von zertifizierten Waldführerinnen und Waldführern begleiteten Wanderungen können Kinder mit einfachen Hilfsmitteln Geheimnisse am Wegesrand lüften, etwas über heilende, giftige und leckere Pflanzen erfahren, die Spuren der Wildtiere im Nationalpark lesen, die Neugier auf die Schönheiten der Natur entwickeln, etwas über das Zusammenspiel der Naturelemente erfahren oder einfach nur eine (ent-)spannende Zeit gemeinsam mit der Familie im Wald verbringen.

Mehr Informationen

16.10.2020

Nachtwanderung im Archäologischen Landschaftspark

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Eine Laternenwanderung zu den archäologischen Fundpunkten

Mehr Informationen

17.10.2020

Schlehenzaubereien

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Naturkundliche Wanderung, Ernte, kulinarische Verwertung

Mehr Informationen

18.10.2020

Das Gebiet Bolder-Biert - Ornithologische Exkursion

Ort: Büllingen (B)

Treffpunkt: Kirche

Jetzt wo die Tage kürzer und kälter werden, lohnt es sich, das Haus zu verlassen, um an einem Herbsttag die Natur zu genießen. Sie werden geführt auf einer ausgewählten Route um den Windpark Bolder-Biert bei Büllingen, vorbei an offenen Wiesenlandschaften und Waldrändern. Für die „hiergebliebenen“ Vogelarten heißt es jetzt, das begrenzte Nahrungsangebot optimal zu nutzen. Abgeerntete Felder und Beeren zahlreicher Sträucher sind da willkommen. Mitzubringen sind witterungsgerechte Kleidung, Picknick und Fernglas. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde nicht zugelassen sind. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos bei Berthold Thomahsen – Tel.: +32 (0)471 19 31 67

Mehr Informationen

18.10.2020

Fossilien? - Find ich gut!

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Kennenlernen, Sammeln und Bestimmen von Fossilien

Mehr Informationen

18.10.2020

Fossilien - Präparation

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Sägen, Schleifen und Polieren von Fossilien

Mehr Informationen

19.10.2020

Faszinierendes Schwarzlichttheater

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien

Mehr Informationen

19.10.2020

Ranger-Schiffstour

Ort: Heimbach-Schwammenauel

Treffpunkt: Schiffsanleger

Ranger begleiten die (kostenpflichtige) Schifffahrt über den Rursee. Die Tour richtet sich an alle Nationalparkgäste, insbesondere an Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Da die Ranger unter anderem ertastbare und duftende Exponate verwenden, ist die Schiffstour auch ein attraktives Angebot für sehbehinderte und blinde Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Da die Schiffe kein Blinden-Leitsystem haben, empfehlen wir blinden Gästen eine Begleitperson. Die Anleger „Schwammenauel“ und „Rurberg“ sind barrierefrei – der Zugang zum Schiff ist also auch mit Rollstuhl problemlos möglich. Trotzdem empfehlen wir Rollstühlen nutzenden Gästen eine Begleitperson. An Bord des Schiffs befindet sich eine barrierefreie Toilette. Eine Anmeldung ist nur für Gruppen erforderlich. Fragen zur Schifffahrt beantwortet die Rursee-Schifffahrt unter Telefon 02446 479, Fax 02446 1267 oder per E-Mail an info@rursee-schifffahrt.de.

Mehr Informationen

20.10.2020

Fossilien? - Find ich gut!

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Kennenlernen, Sammeln und Bestimmen von Fossilien

Mehr Informationen

20.10.2020

Fossilien - Präparation

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Sägen, Schleifen und Polieren von Fossilien

Mehr Informationen

20.10.2020

Familientag Gemünd im Nationalpark Eifel

Ort: Schleiden-Gemünd

Treffpunkt: Nationalpark-Tor

Auf kleinen Wanderungen von etwa vier Kilometern Länge erwartet alle naturbegeisterten Mädchen und Jungen zusammen mit ihren Familien ein etwa 3-stündiges, kostenfreies Mitmach-Programm zu unterschiedlichen Themen. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Kinder im Grundschulalter. Kleine Kinder sollten statt in einem Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen. Das Programm wird gerne auch an die Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Kindern angepasst sowie an Kinder, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder Lernschwierigkeiten haben. Geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an. Bitte melden Sie sich frühzeitig, spätestens bis einen Werktag vorher, innerhalb der Servicezeiten bei der Nationalparkverwaltung unter Tel.: 02444 9510-0, Fax: 02444 9510-85 oder per Email: info@nationalpark- eifel.de an und gegebenenfalls auch wieder ab, damit andere Personen nachrücken können. Die Familientage starten an unterschiedlichen Nationalpark-Toren und Infopunkten, siehe Chronologische Terminübersicht ab Seite 10. Je nach Interesse, Alter, Wetter und Jahreszeit entwickelt sich das Programm mit der Gruppe vor Ort. Spielerisch geht es auf Entdeckungstour, um Antworten auf spannende Fragen zu finden: Woran erkenne ich eigentlich wilden Wald? Wie kann ich mich in der Wildnis orientieren? Wie alt ist das Wasser im Nationalpark? Wer lebt unter den Bäumen? Gibt es gefährliche Tiere im Nationalpark? Wie jagen Tiere eigentlich? Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien 50 I Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien Auf den von zertifizierten Waldführerinnen und Waldführern begleiteten Wanderungen können Kinder mit einfachen Hilfsmitteln Geheimnisse am Wegesrand lüften, etwas über heilende, giftige und leckere Pflanzen erfahren, die Spuren der Wildtiere im Nationalpark lesen, die Neugier auf die Schönheiten der Natur entwickeln, etwas über das Zusammenspiel der Naturelemente erfahren oder einfach nur eine (ent-)spannende Zeit gemeinsam mit der Familie im Wald verbringen.

Mehr Informationen

21.10.2020

Das Leben im Bach

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Fangen und Bestimmen von Wassertieren, Gewässergütebestimmung

Mehr Informationen

21.10.2020

Herbstwanderung durch bunte Buchenwälder

Ort: Simmerath-Erkensruhr

Treffpunkt: Parkplatz Finkenauel

Bei dieser einfachen Wanderung sind Sie auf teilweise schmalen Pfaden und leichten Steigungen unterwegs im „Kleinwalsertal der Eifel“ (Erkenruhrer Tal).

Mehr Informationen