Veranstaltungen und Expeditionen

Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet zusammen mit Partnern im grenzüberschreitenden Veranstaltungskalender "Eifel-Expeditionen" jedes Jahr Termine zu Natur, Landschaft und Kultur an. Ob Führungen durch die bekannten Narzissengebiete im Frühling, Exkursionen im Hohen Venn, mit dem Fahrrad auf alten Pfaden im deutsch-belgischen Grenzgebiet oder auf den Spuren der Römer im Naturerlebnisdorf Nettersheim.

Zu jeder Jahreszeit bietet "Eifel-Expeditionen" ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot. Mit mehr als eintausend Exkursionen, Führungen und Aktionstagen pro Jahr im gesamten Naturparkgebiet von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Belgien ist "Eifel-Expeditionen" der umfangreichste Veranstaltungskalender zu Naturerlebnis, Landschaft und Kultur in der Eifel.

Der gedruckte Veranstaltungskalender kann beim Naturpark angefordert werden oder weiter unten als PDF heruntergeladen werden.


Bitte beachten Sie:

  • Die Durchführung der einzelnen Termine liegt im Verantwortungsbereich des jeweiligen Veranstalters. Ist eine Anmeldung erforderlich oder wünschen Sie weitere Informationen, so wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter. Zu den Veranstaltungen des Vereins Naturpark Nordeifel ist keine Anmeldung erforderlich.

 

  • Viele Treffpunkte der Führungen sind mit Bus oder Bahn gut erreichbar. Bitte nutzen Sie bei der Anreise das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs.

 

  • Hunde sind in den Naturschutzgebieten des Hohen Venns - auch angeleint - nicht erlaubt.

Februar 2018

25.02.2018

Die ersten Frühlingsboten - Ornithologische Exkursion

Treffpunkt: Siehe Text

In der Natur finden wir bereits Anzeichen für das Ende der kalten Jahresszeit . So kehren die ersten Zugvögel von ihrer weiten Reise aus den Winterquartieren zurück. Durchwandert werden abwechslungsreiche Landschaftszüge, wie Waldungen, Bachtäler und Hügelkuppen rund um Burg Reuland und Auel. Leiter: Norbert Paquay, Tel.: +32 (0)80 22 66 07 ; TREFFPUNKT: Alter Bahnhof in Burg Reuland (4790) - Belgien

Mehr Informationen

25.02.2018

Workshop: Weiden ernten, pflanzen und flechten

Treffpunkt: Siehe Text

(mitzubringen: Gartenschere, Astschere, Fäustel oder Spaten (wenn vorhanden); TREFFPUNKT: Natur-Camping Hammerbrückein Hergenrath, Hammerweg, B-4710 Lontzen/Hergenrath

Mehr Informationen

März 2018

01.03.2018

Naturpflege im Holzwarchetal

Treffpunkt: Siehe Text

(mitzubringen: angepasste Kleidung, wasserfestes Schuhwerk bzw. Stiefel und Arbeitshandschuhe); TREFFPUNKT: Hotel Schröder, Losheimergraben 13, B-4760 Büllingen

Mehr Informationen

01.03.2018

Jahresinfoversammlung Natagora/BNVS

Treffpunkt: Siehe Text

Vorstellung neuer Naturschutzprojekte, Jahresrückblick,…; TREFFPUNKT: Umweltbildungsraum von Natagora/BNVS, Hervert 47A, B-4770 Medell

Mehr Informationen

11.03.2018

Rund um den Stausee - Ornithologische Exkursion

Treffpunkt: Siehe Text

Ein attraktiver, waldreicher Rundweg führt um den Bütgenbacher See. Von dort erhält man einen guten Einblick in das Leben der Wasservögel. Der ca. 10 km lange Rundweg ist recht flach und daher auch für Kinder und ungeübte Wanderer geeignet. Leiter: Gerhard Reuter, Tel.: + 32 (0)80 34 02 46; TREFFPUNKT: Staumauer in 4760 Bütgenbach/Berg (Parkplatz)- Belgien

Mehr Informationen

11.03.2018

Erdgeschichtliche Familytour

Treffpunkt: Siehe Text

Wanderung - Familienwanderung ins Hilltal mit Erklärungen und Aktionen für Kinder rund um Steine, Boden und Mineralien; TREFFPUNKT: Haus Ternell, Eupen (B); ANMELDUNG: bis 09.03.

Mehr Informationen

15.03.2018

Venngucker - Natur am Abend!

Treffpunkt: Siehe Text

Wanderung - Im März zw. Ternellbach und Hill dem beginnenden Frühling entgegengehen; TREFFPUNKT: Haus Ternell, Eupen (B); ANMELDUNG: bis 14.03.

Mehr Informationen

18.03.2018

Sänger in Wald und Flur - Ornithologische Exkursion

Treffpunkt: Siehe Text

Den Schwerpunkt der ca. 10 km langen Wanderung entlang der Naturschutzgebiete der Emmels bilden die Durchzügler, die man jetzt, Mitte März, in großer Zahl beobachten kann. Über den RAVeLweg geht es nach Born und von da aus über Waldwege Richtung Emmelser Mühle und Gut Eidt, also festes Schuhwerk nicht vergessen. Leiter: Norbert Paquay Tel.: +32 (0)80 22 66 07 ; TREFFPUNKT: Walleroder Brücke (Straße Amel – St. Vith), 4780 St. Vith - Belgien

Mehr Informationen

18.03.2018

Ein Frosch kommt selten allein

Treffpunkt: Siehe Text

Diavortrag mit anschließender Exkursion zu den Lebensräumen heimischer Arten; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

18.03.2018

Die Wasser des Venns

Treffpunkt: Siehe Text

Wanderung - Vielseitige Tour entlang dreier Vennbäche hinauf ins Kutenhart Venn; TREFFPUNKT: Schützenhalle Petergensfeld (B); ANMELDUNG: bis 16.03.

Mehr Informationen

23.03.2018

Reinigungsmittel selber herstellen

Treffpunkt: Siehe Text

Workshop - Reinigungsmittel selber herstellen ; TREFFPUNKT: Haus Ternell, Eupen (B); ANMELDUNG: bis 21.03.

Mehr Informationen

25.03.2018

Vögel an Bach und Waldrand - Ornithologische Exkursion

Treffpunkt: Siehe Text

Wasser hat eine große Anziehungskraft auf Vögel. Hier finden sie Nahrung und Schutz. Insbesondere die Our hat in diesem Zusammenhang viel aufzuweisen. Sie zieht ihren Lauf an Waldgebieten vorbei und hinterlässt eine abwechslungsreiche Landschaft, die aus ornithologischer Sicht sehr spannend ist. Leiter: Helmut Veiders, Tel.: + 32 (0)473 93 73 20; TREFFPUNKT: Ehemaliges Zollamt Steinebrück, 4780 St. Vith - Belgien

Mehr Informationen

25.03.2018

Baumknospen und ihre volksheilkundlichen Anwendungen

Treffpunkt: Siehe Text

Über volksheilkundliche Anwendung von Baumknospen und evtl. essbare Wildkräuter.; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

27.03.2018

Fossilien? - Find ich gut!

Treffpunkt: Siehe Text

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Kennenlernen, Sammeln und Bestimmen von Fossilien; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

27.03.2018

Fossilien-Präparation

Treffpunkt: Siehe Text

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Sägen, Schleifen und Polieren von Fossilien; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

28.03.2018

Das Leben im Bach

Treffpunkt: Siehe Text

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Fangen und Bestimmen von Wassertieren, Gewässergütebestimmung; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

29.03.2018

Mitmach-Krimi aus der Römerzeit

Treffpunkt: Siehe Text

Mitmach-Krimi "Der Frevel auf dem Tempelberg" im Archäologischen Landschaftspark von Nettersheim; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

31.03.2018

Fossilien? - Find ich gut!

Treffpunkt: Siehe Text

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Kennenlernen, Sammeln und Bestimmen von Fossilien; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

31.03.2018

Fossilien-Präparation

Treffpunkt: Siehe Text

Familienerlebnisprogramm in den Schulferien: Sägen, Schleifen und Polieren von Fossilien; TREFFPUNKT: Nettersheim

Mehr Informationen

April 2018

01.04.2018

Wanderung durch das Holzwarchetal - Ornithologische Exkursion

Treffpunkt: Siehe Text

Das Naturschutzgebiet Holzwarchetal ist bekannt für seine außergewöhnliche botanische Vielfalt. Etwa zweihundert teils seltene Pflanzenarten gibt es dort. Ob Wiesenstelze, Rohrammer oder Wiesenpieper - die alten Mähwiesen des Tales beherbergen auch eine Vielzahl an Vogelarten. Leiter: Berthold Thomahsen, Tel.: +32 (0)471 19 31 67; TREFFPUNKT: Kirche in Rocherath, 4760 Büllingen - Belgien

Mehr Informationen