Veranstaltungen und Expeditionen


Der Deutsch-Belgische Naturpark bietet zusammen mit Partnern im grenzüberschreitenden Veranstaltungskalender "Eifel-Expeditionen" jedes Jahr Termine zu Natur, Landschaft und Kultur an. Ob Führungen durch die bekannten Narzissengebiete im Frühling, Exkursionen im Hohen Venn, mit dem Fahrrad auf alten Pfaden im deutsch-belgischen Grenzgebiet oder auf den Spuren der Römer im Naturerlebnisdorf Nettersheim.

Zu jeder Jahreszeit bietet "Eifel-Expeditionen" ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot. Mit mehr als eintausend Exkursionen, Führungen und Aktionstagen pro Jahr im gesamten Naturparkgebiet von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Belgien ist "Eifel-Expeditionen" der umfangreichste Veranstaltungskalender zu Naturerlebnis, Landschaft und Kultur in der Eifel.

Der gedruckte Veranstaltungskalender kann beim Naturpark Nordeifel e.V. angefordert werden. Zusätzlich steht Ihnen der Veranstaltungskalender als pdf-Datei zum Download bereit.


Bitte beachten Sie:

  • Die Durchführung der einzelnen Termine liegt im Verantwortungsbereich des jeweiligen Veranstalters. Ist eine Anmeldung erforderlich oder wünschen Sie weitere Informationen, so wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter. Zu den Veranstaltungen des Vereins Naturpark Nordeifel ist keine Anmeldung erforderlich.
  • Viele Treffpunkte der Führungen sind mit Bus oder Bahn gut erreichbar. Bitte nutzen Sie bei der Anreise das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs.
  • Hunde sind in den Naturschutzgebieten des Hohen Venns - auch angeleint - nicht erlaubt.

September 2019

27.09.2019

Natur-Erlebnispädagogik

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Spielerisch Natur erleben (Lehrer- und Erzieherfortbildung)

Mehr Informationen

27.09.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

27.09.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

28.09.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

28.09.2019

Ranger-Themenführung: Sonnenuntergangswanderung im Kermeter

Ort: Heimbach

Treffpunkt: Parkplatz Abtei Mariawald

Abendliche Ruhe und nächtliche Dunkelheit erwarten Sie bei dieser Wanderung mittlerer schwierigkeit. Sie sind unterwegs auf der Rangertour Abtei Mariawald (normalerweise mittwochs), allerdings in einer ganz anderen Stimmung. Für geländegängige Kinderwagen geeignet. Eine Anmeldung für diese kostenfreien Touren ist nicht erforderlich, wir bitten jedoch darum, dass sich größere Gruppen trotzdem im Vorfeld unter der 02444 9510-0 ankündigen.

Mehr Informationen

28.09.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

28.09.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

29.09.2019

Marmor, Stein und Eisen….

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Geologischer Spaziergang

Mehr Informationen

29.09.2019

Von Nahrungsergänzungen aus unserer heimischen Natur

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Der Herbst schenkt uns wilde Samen, Früchte und Wurzeln, welche unserer Gesunderhaltung dienen und unseren Speiseplan bereichern.

Mehr Informationen

Oktober 2019

04.10.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

04.10.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

05.10.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

05.10.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

05.10.2019

Pilzfest

Ort: Robertville (B)

Treffpunkt: Naturparkzentrum Botrange

Das Abenteuer der Pilz-Ausstellung begann in den 90er Jahren und verblüfft immer noch Groß und Klein. Am ersten Oktoberwochenende werden im Naturparkzentrum Botrange im Rahmen des Pilzfestes bis zu 200 Pilzarten (je nach Witterungsbedingungen) zu sehen sein. Vor Ort identifiziert unser Team von Mykologen die Pilze und führt Sie mit zusätzlichen Informationen und Anekdoten durch die Ausstellung. Pilzwanderungen werden an diesem Wochenende, aber auch im September und Oktober organisiert: Die Termine dazu finden Sie auf der Homepage www.botrange.be.

Mehr Informationen

05.10.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

05.10.2019

Sternenwanderung

Ort: Schleiden

Treffpunkt: Sternwarte, Vogelsang IP

Blick auf die Schätze des Nachthimmels mit Ferngläsern und Teleskopen

Mehr Informationen

06.10.2019

7. Eifeler Fossilien- und Mineralienbörse

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Großes Angebot an Fossilien, Mineralien, Edelsteinen aus aller Welt, Edelsteinschmuck und Schmucksteine, Therapie- und Wellnesssteine, Fachliteratur

Mehr Informationen

06.10.2019

Archäologietour Nordeifel

Ort: Nettersheim

Treffpunkt: Naturzentrum Eifel

Archäologie und Denkmalpflege in der Nordeifel. Fachleute informieren an diesem Tag an sechs ausgewählten Boden- und Baudenkmälern der Nordeifel über die Besonderheiten der Standorte.

Mehr Informationen

06.10.2019

Pilzfest

Ort: Robertville (B)

Treffpunkt: Naturparkzentrum Botrange

Das Abenteuer der Pilz-Ausstellung begann in den 90er Jahren und verblüfft immer noch Groß und Klein. Am ersten Oktoberwochenende werden im Naturparkzentrum Botrange im Rahmen des Pilzfestes bis zu 200 Pilzarten (je nach Witterungsbedingungen) zu sehen sein. Vor Ort identifiziert unser Team von Mykologen die Pilze und führt Sie mit zusätzlichen Informationen und Anekdoten durch die Ausstellung. Pilzwanderungen werden an diesem Wochenende, aber auch im September und Oktober organisiert: Die Termine dazu finden Sie auf der Homepage www.botrange.be.

Mehr Informationen

06.10.2019

Familientag Nideggen im Nationalpark Eifel

Ort: Nideggen

Treffpunkt: Nationalpark-Tor

Auf kleinen Wanderungen von etwa vier Kilometern Länge erwartet alle naturbegeisterten Mädchen und Jungen zusammen mit ihren Familien ein etwa 3-stündiges, kostenfreies Mitmach-Programm zu unterschiedlichen Themen. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an Kinder im Grundschulalter. Kleine Kinder sollten statt in einem Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen. Das Programm wird gerne auch an die Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Kindern angepasst sowie an Kinder, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind oder Lernschwierigkeiten haben. Geben Sie dies bitte bei der Anmeldung mit an. Je nach Interesse, Alter, Wetter und Jahreszeit entwickelt sich das Programm mit der Gruppe vor Ort. Spielerisch geht es auf Entdeckungstour, um Antworten auf spannende Fragen zu finden: Woran erkenne ich eigentlich wilden Wald? Wie kann ich mich in der Wildnis orientieren? Wie alt ist das Wasser im Nationalpark? Wer lebt unter den Bäumen? Gibt es gefährliche Tiere im Nationalpark? Wie jagen Tiere eigentlich? Auf den von zertifizierten Waldführerinnen und Waldführern begleiteten Wanderungen können Kinder mit einfachen Hilfsmitteln Geheimnisse am Wegesrand lüften, etwas über heilende, giftige und leckere Pflanzen erfahren, die Spuren der Wildtiere im Nationalpark lesen, die Neugier auf die Schönheiten der Natur entwickeln, etwas über das Zusammenspiel der Naturelemente erfahren oder einfach nur eine (ent-)spannende Zeit gemeinsam mit der Familie im Wald verbringen.Bitte melden Sie sich frühzeitig, spätestens bis einen Werktag vorher, innerhalb der Servicezeiten bei der Nationalparkverwaltung unter Tel.: 02444 9510-0, Fax: 02444 9510-85 oder per Email: info@nationalpark-eifel.de an und gegebenenfalls auch wieder ab, damit andere Personen nachrücken können.

Mehr Informationen