Römerkanal-Wanderweg, 2. Etappe


von Kall-Dottel nach Mechernich-Feyermühle

Vor rd. 2.000 Jahren, 80/90 n. Chr., errichtete das „Imperium Romanum“ eine Gefällewasserleitung von Nettersheim bis nach Köln, dem römischen „Colonia Claudia Ara Agrippinensium“ über etwa 90 km. Sie gilt als Bravourstück der römischen Ingenieurkunst nördlich der Alpen.

Der Eifelverein errichtete bereits 1988 entlang der „langen Leitung der Römer“ einen Wanderweg über heute 115 km von Nettersheim bis Köln, um diese erstaunliche Ingenieurleistung für Wanderer und Interessenten erlebbar zu machen. Dazu  dienen 53 Stationen und ein Wanderführer, die die römische Technik und alle Sehenswürdigkeiten rechts und links des Wanderweges anzeigen und erläutern.

Die anstehende Etappe von Kall-Dottel bis Mechernich-Feyermühle verspricht ein großartiges Wandererlebnis aus grandioser Technik und zahlreichen historischen sowie kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung bei unserem Naturparkführer Herrn Michael Hamacher ist erforderlich: Tel.: 0049 (0) 2482 2072; Email: michael-hamacher@gmx.de


Preise:
10,00 € pro Person

 <span class="copy">&copy; Naturpark Nordeifel</span>

Naturparkführer

Michael Hamacher

Naturparkführer Hamacher Michael

Steckbrief

Als gebürtigem Eifeler liegen mir Natur, Kultur und Geschichte der Region sehr am Herzen. Mit der Ausbildung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer beim Nationalpark sowie der NUA schuf ich 2004 - neben meiner Leidenschaft für die Region - die notwendige Qualifikation, interessierten Menschen die Vielfalt der natürlichen und kulturellen Charakteristika näherzubringen.

Termine

  • Aktuell sind keine weiteren Termine bekannt.