Einladung zum Naturpark-Wandertag

Kulturlandschaft erleben: Eine Entdeckungstour für Jung und Alt durch die Schönecker Schweiz


Prüm, 19. Mai 2016:
Am Sonntag, den 29. Mai 2016 lädt der Naturpark Nordeifel e.V. erstmalig zum „Naturpark-Wandertag“ ein. Das gemeinsame Naturerlebnis steht im Mittelpunkt der circa 5-stündigen Wanderung durch die Schönecker Schweiz. Neben der Informationsvermittlung kommen auch Spaß und Naturgenuss nicht zu kurz. „In der Schönecker Schweiz ist es derzeit besonders schön“, weiß Uli Klinkhammer (Mitarbeiter des Naturparks Nordeifel), „denn unter den Buchen steht der Bärlauch in voller Blüte. Und auch auf den Kalkmagerrasen gibt es viele seltene Tiere und Pflanzen zu entdecken.“

Begleitet wird die Tour von der langjährigen Naturparkführerin und zertifizierten Gästeführerin Brunhilde Rings, die sich als gebürtige Eiflerin bestens in der Region auskennt und viel Spannendes über die naturkundlichen und kulturhistorischen Besonderheiten in der Schönecker Schweiz zu berichten weiß. Des Weiteren wird Biotopbetreuer und Diplom-Biologe Torsten Weber die naturschutzfachliche Bedeutung sowie den Artenreichtum der Kalkmagerrasen aufzeigen. Und selbstverständlich ist auch das Team des Naturparks Nordeifel mit dabei.

Los geht die Tour um 10:30 Uhr am Wanderparkplatz Schönecker Schweiz. Für den nicht kinderwagentauglichen Wegeverlauf ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Der Kostenbeitrag (5 € für Erwachsene, 3 € für Kinder und 12 € für Familien) wird vor Ort in bar bezahlt. Eine gemütliche Picknickpause mit Verpflegungsstation ist inklusive; zusätzliche Rucksackverpflegung wird jedoch empfohlen. Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle des Naturparks Nordeifel (Email: naturpark@pruem.de; Tel.: 06551-985755).

Die Wanderung im Naturpark Nordeifel ist Teil des bundesweiten „Naturpark-Wandertages“ der deutschen Naturparke. Vom Naturpark Schlei im Norden bis zum Naturpark Südschwarzwald im Süden und vom Naturpark Nordeifel im Deutsch-Belgischen Naturpark Hohes Venn - Eifel im Westen bis zum Naturpark Niederlausitzer Landrücken im Osten finden an diesem Maiwochenende ganz besondere Veranstaltungen statt. Hier kann man die schönsten Landschaften Deutschlands in ihrer ganzen Vielfalt erleben.

Anlass für die Ausrichtung des „Naturpark-Wandertags“ ist der „Europäischen Tag der Parke“, der in ganz Europa am 24. Mai gefeiert wird. Ziel des „Naturpark-Wandertages“ und des „Europäischen Tag der Parke“ ist es, Menschen näher an die Natur heranzuführen. In den angebotenen Veranstaltungen wird der Wert von Schutzgebieten hervorgehoben und den Menschen vermittelt, um damit diese besonderen Gebiete mit ihrer reichen Artenvielfalt zu bewahren.

Naturpark Nordeifel e.V.

Geschäftsstelle RLP
Tiergartenstraße 70
54595 Prüm
06551. 985755
06551. 985519
Wandern im Naturpark Nordeifel <span class="copy">&copy; VDN / Klaus</span>

Wandern im Naturpark Nordeifel © VDN / Klaus

Marker einblenden: